Das Symbolbild der Polizei zeigt eine Unfallaufnahme.

Velbert. Am Samstag, 9. Juli, ist es in Velbert-Langenberg zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen. Das berichtet die Polizei.

Gegen 12.10 Uhr war der Fahrer eines schwarzen Lexus auf der Nierenhofer Straße in Fahrtrichtung Velbert-Innenstadt unterwegs. Unmittelbar hinter dem Kurvenausgang auf Höhe der Hausnummer 101 sei ihm ein dunkler Van auf seiner Fahrspur entgegen gekommen. Der Fahrer des Lexus musste eigenen Angaben zufolge nach rechts ausweichen, um einen Zusammenstoß mit dem Van zu vermeiden. Dabei stieß er gegen zwei Leitpfosten.

Es entstand ein Gesamtschaden von mehreren Tausend Euro. Der Fahrer des dunklen Vans hatte sich vom Unfallort entfernt, ohne sich um eine Regulierung des Schadens zu kümmern. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Velbert, Telefon 02051 / 946-6110, jederzeit entgegen.