Die Velberter Skifreunde auf dem Hintertuxer Gletscher. Foto: privat
Die Velberter Skifreunde auf dem Hintertuxer Gletscher. Foto: privat

Velbert. Die Skifreunde Velbert haben die neue Skisaison auf dem Hintertuxer Gletscher eröffnet. Es gibt noch Plätze für eine Skisafari Ende Januar und eine Jugendtour in der ersten Osterferienwoche.

Bereits seit über dreißig Jahren eröffnen die Skifreunde Velbert die Saison bereits im November in einem der zahlreichen Gletscherskigebiete der Alpen. In diesem Jahr ging es wieder nach Hintertux in den Zillertaler Alpen und dreißig Skibegeisterte konnten bei guten Pistenverhältnissen und traumhaftem Wetter ihre ersten Schwünge in den frischen Schnee ziehen. „Die Stimmung hätte nicht besser sein können. Nach vier tollen Skitagen sind alle wohlbehalten und ohne Verletzungen nach Velbert zurückgekehrt,“ so Frank Richter von den Skifreunden.

Die Skifreunde nehmen auch nicht Vereinsangehörige mit auf Reise. Für die Skisafari Ende Januar und für die Jugend-Skitour in der Woche vor Ostern gibt noch Restplätze. Interessierte können sich unter Tel. 02058/914407 oder 0171/2712489 melden. Weitere Informationen über die Skifreunde Velbert gibt es unter www.sfv-1986.de