SSVg-Vorsitzender Oliver Kuhn freut sich über Neuzugang Andri Buzolli. Foto: SSVg
SSVg-Vorsitzender Oliver Kuhn freut sich über Neuzugang Andri Buzolli. Foto: SSVg

Velbert. Die SSVg Velbert vermeldet einen Neuzugang: Der 19-jährige Stürmer Andri Buzolli wechselt vom Stadtrivalen SC Velbert zur SSVg. Buzolli hat bereits in der Jugend für die SSVg gespielt und ist nun zurückgekehrt.

Über den Umweg Bayer Wuppertal landete Buzolli beim SC Velbert, wo er in der A-Jugend der Niederrheinliga mit 8 Toren in 12 Spielen auf sich aufmerksam machte. Auch in der Oberligamannschaft des SC konnte er bereits erste Einsätze verbuchen.

In der aktuellen Landesliga Saison hat Buzolli seine Qualitäten erneut unter Beweis gestellt und ist mit 13 Treffern in 25 Einsätzen der Topscorer des SC Velbert. Die Verantwortlichen der SSVg Velbert 02 sind davon überzeugt, dass er auch in ihrem Team für Furore sorgen wird.

„Andri ist ein junger, talentierter Stürmer mit viel Potenzial. Er kennt die SSVg bereits aus seiner Zeit in der Jugend und hat sich seither weiterentwickelt. Wir freuen uns sehr, dass er sich für uns entschieden hat und sind sicher, dass er uns mit seinen Toren und seiner Schnelligkeit verstärken wird“, sagt Trainer Dimitrios Pappas.

Auch Andri Buzolli selbst freut sich auf die neue Herausforderung: „Ich bin sehr glücklich, zurück bei der SSVg zu sein und freue mich auf die Zusammenarbeit mit meinen neuen Mannschaftskameraden. Ich werde alles geben, um der Mannschaft zu helfen und mich hier weiterzuentwickeln.“