In Velbert kam es auf der Kreuzung Schmalenhofer und Nevigeser Straße zu einem schweren Verkehrsunfall. Foto: Polizei
In Velbert kam es auf der Kreuzung Schmalenhofer und Nevigeser Straße zu einem schweren Verkehrsunfall. Foto: Polizei

Velbert. Am Montagmorgen, 12. April, ist es gegen 7.45 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Schmalenhofer und Nevigeser Straße gekommen. Das meldet die Polizei.

Anzeige

„An den beiden beteiligten Fahrzeugen entstand ein Totalschaden“, meldet die Polizei. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Insgesamt schätzt die Polizei den Sachschaden auf rund 13.000 Euro.

Gegen 7.45 Uhr war eine 30-jährige Fahrerin mit einem weißen Seat Ibiza auf der Nevigeser Straße in Richtung Innenstadt unterwegs, als ihr von links kommend in der Kreuzung Schmalenhofer Straße/Nevigeser Straße ein blauer Renault Trafic in die vordere linke Seite gefahren ist.So die Polizei zum Unfallhergang.

Durch den Aufprall wurde die 30-Jährige leicht verletzt, der Renault-Fahrer hingegen blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Sowohl die Seat-Fahrerin als auch der Renault-Fahrer gaben an, bei Grün in den Kreuzungsbereich gefahren zu sein.

Aufgrund unklaren Sachlage bezüglich der Ampelschaltung bittet die Polizei um Hinweise zum Unfall, Tel.: 02051/ 946-6110.