Was im Lokalsport Niederberg die Gemüter bewegt, steht künftig in der neuen Kolumne von Sören Mundt, die er einmal pro Woche für den Super Tipp schreibt. Foto: privat
Was im Lokalsport Niederberg die Gemüter bewegt, steht in der Sport-Kolumne von Sören Mundt, die er einmal pro Woche für den Super Tipp schreibt. Foto: privat

Velbert. Für den TVD Velbert hat es nicht ganz gereicht. Nach der 0:2-Niederlage gegen Rot Weiß Essen ist der Traum von einer möglichen Teilnahme am DFB Pokal endgültig geplatzt.

Dennoch kann der TVD stolz auf seine Leistung sein. Der Viertligist aus Essen musste sich mächtig strecken, um in das Finale um den Niederrhein Pokal einzuziehen. Nicht auszudenken, wenn die Mannschaft von Trainer Marc Bach sogar einen echten Heimvorteil gehabt hätte. Allerdings müssen wir uns alle daran gewöhnen, dass Fußballspiele sich in dieser Zeit grundlegend ändern werden, beziehungsweise sich schon deutlich geändert haben.

Nun gilt der volle Fokus der „Bäumer“ auf die kommende Saison. Wer bereits das ein oder andere Testspiel des Oberligisten verfolgt hat, der konnte bereits gute Ansätze erkennen. Ein Unentschieden gegen Aachen und ein Sieg gegen Wattenscheid 09. Die Formkurve zeigt in die richtige Richtung. Der TVD scheint einen guten Kader zusammengestellt zu haben, um in der kommenden Saison im oberen Tabellenmittelfeld landen zu können. Die Ansprüche der „Bäumer“ sind bekanntlich auch dank der finanziellen Möglichkeiten in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen.

Bis nächste Woche,
Ihr Sören Mundt


Sören Mundt (27) schreibt für den SuperTipp künftig einmal wöchentlich eine Kolumne zu verschiedenen Sportthemen.