Bunter Nachmittag im Elisabeth-Haus in Mettmann

732
Helfer beim Bunten Nachmittag: Anette Regenhardt, Dorthea Weber, Heike Budde, Ursula Hartstack, Dr. Christel Kretschmar, Cosima Kopp und Werner Stoik
Helfer beim Bunten Nachmittag (von rechts): Anette Regenhardt, Dorthea Weber, Heike Budde, Ursula Hartstack, Dr. Christel Kretschmar, Cosima Kopp und Werner Stoik. Foto: Bürgerverein

Mettmann. Der Bürgerverein Metzkausen hat zum dritten Mal einen Bunten Nachmittag für die Bewohner des Elisabeth-Hauses in der Düsseldorfer Straße ausgerichtet. Über 70 Gäste folgten der Einladung zu Kaffee, selbstgebackenem Kuchen und selbstgemachter Musik.

Zur Unterhaltung spielte Werner Stoik bekannte Lieder auf seiner Gitarre. Dabei wurden die Gäste mit Getränken und Kuchen von den Helfern des Bürgervereins bedient.

Unterstützt wurde das Team von Ursula Hartstack aus der Küche im Haus Elisabeth.

Bei Musik und Kuchen kamen viele gute Gespräche zustande. Der Anklang war wieder so groß, dass der Bürgerverein Metzkausen den Bunten Nachmittag im kommenden Jahr wiederholen wird. Alles gemäß des Vereinsmottos: Bürgerverein Metzkausen – die tun was!