Velbert: Wertstoffhof öffnet wieder am 20. April

358
Der Wertstoffhof an der Industriestraße in Velbert. Foto: Mathias Kehren
Der Wertstoffhof an der Industriestraße in Velbert. Foto: Mathias Kehren

Velbert. Der Wertstoffhof an der Industriestraße 33 ist ab am Montag, 20. April wieder zu den üblichen Betriebszeiten geöffnet. Wegen der Corona-Schutzmaßnahmen haben die Deponiebetriebsgesellschaft Velbert mbH (DBV) und die Technischen Betriebe Velbert (TBV) aber besondere Vorkehrungen getroffen.

Wie DBV und TBV weiter informieren, kann ein Zugang zum Wertstoffhof nur reguliert erfolgen. Dies kann zu längeren Wartezeiten führen. Grund für die Maßnahme ist der erwartete Andrang und die einzuhaltenden Abstandsregelungen zum Schutz der Gesundheit der Beschäftigten und Bürger. Daher sollten nur dringliche Besuche auf dem Wertstoffhof erfolgen.

Zudem weisen DBV und TBV darauf hin, dass die Anlieferung ausschließlich in einem Pkw mit maximal zwei Insassen erfolgen kann. Um einen möglichst reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, können auf dem Wertstoffhof zudem bis auf weiteres keine Grünabfälle angeliefert werden. Diese sind zu entsorgen bei der bereits wieder geöffneten Kompostierungsanlage der GKR Kompostierung und Recycling GmbH, Haberstraße 13a, in Velbert-Mitte.