Kreativzentrum in der zweiten Ferienwoche für Kinder und Jugendliche

81
Im Rahmen der Kulturrucksack-Reihe finden Workshops statt. Grafik: Kutlurrucksack NRW
Im Rahmen der Kulturrucksack-Reihe finden Workshops statt. Grafik: Kutlurrucksack NRW

Velbert. Das Angebot ist wegen der Entwicklung der Pandemielage abgesagt worden. Ursprünglich hieß es wie folgt.

Für Velberter Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren bietet der Kulturrucksack NRW in der zweiten Herbstferienwoche, 19. bis 23. Oktober, jeweils von 11 bis 14.30 Uhrverschiedene kostenfreie Mitmachangebote an.

Unter dem Motto „Kulturrucksack (hat) Hand und Fuß“ können Kinder und Jugendliche zwischen sechs verschiedenen Angeboten wählen. Neben einem Fotokurs mit der Fotografin Anne-Marie Kuhn stehen außerdem ein Stopmotionfilmworkshop mit Konstanze Bemberg, Beatboxing mit August Klar, ein Manga-Kurs mit Alexandra Völker, Graffiti mit David Augustyniak (ARTLETICS) und Latimo oder BrickART mit Cole Blaq zur Auswahl.

Eine vorherige Anmeldung ist aufgrund der derzeitigen Hygienebestimmungen zum Schutz vor der Ausbreitung des Corona-Virus unbedingt erforderlich. Die Teilnahme richtet sich nach dem Anmeldungseingang. Aktuell sind noch Plätze frei.

Weitere Informationen zu den Inhalten und Referenten sowie Anmeldungsformulare gibt es im Internet unter https://www.velbert.de/kultur-freizeit/kulturrucksack-nrw oder www.kulturrucksack-nrw.de. Nähere Fragen beantwortet auch Heike Mühlenstedt-Felix von der Stadt Velbert unter Tel.: 02051/ 26-2296  oder per E-Mail an kulturrucksack@velbert.de.