Spendentanz für Flutopfer: “Zieht rote Kleidung an und tanzt!”

113
Alexandra Bongers veranstaltet einen Flashmob und sammelt Geld für Opfer des Hochwassers. Grafik: Veranstalter
Alexandra Bongers veranstaltet einen Flashmob und sammelt Geld für Opfer des Hochwassers. Grafik: Veranstalter

Velbert. Am Sonntag, 25. Juli, findet der “Most Wuthering Heights Day Ever Velbert” im Herminghauspark statt. Dazu lädt Alexandra Bongers ein, Inhaberin der AliBo-Theaterschule in Velbert. Treffpunkt an diesem Tag ist um 10 Uhr im Herminghauspark.

“Die Teilnahme ist kostenlos und für jedermann”, erklärt Bongers,  einzige Voraussetzung ist: rote Kleidung. “Also zieht Euer rotes Kleid an und tanzt”, fordert sie zum Mitmachen auf. Wer mitmachen möchte, muss sich vorher anmelden per E-Mail an info@alibongers.de.

Vorbereitend für den Event findet am Samstag, 24. Juli, von 16 bis 17 Uhr ein Workshop in der AliBo-Theaterschule statt, bei der die Choreographie geübt werden kann. Auch hier wird um Anmeldung gebeten.

-Anzeige-

Bei Teilnahme wird um Spenden gebeten. “Alles, was an diesem Wochenenden gespendet wird, gebe ich komplett weiter an Hilfe für die Opfer der Flutkatastrophe in NRW”, sagt Alexandra Bongers zum Hintergrund der Aktion.

Es gelten weiterhin die Bestimmungen der aktuellen Coronaschutzverordnung. Im Park ist allerdings viel Platz, um Abstände einzuhalten.