Weihnachtswald mit Holzschnitzereien, Schmuck und Filzkunst

639
Schöne Holzschnitzereien werden auch in den Hütten im
Schöne Holzschnitzereien werden auch in den Hütten im "Weihnachtswald" wieder angeboten. Archivfoto: Mathias Kehren

Heiligenhaus. Der Heiligenhauser Weihnachtswald startet am Donnerstag, 9. Dezember, ab 11 Uhr. Wie schon letztes Jahr findet wegen Corona nicht der übliche Markt statt, stattdessen gibt es an einem Wochenende den „Weihnachtswald“ auf dem Rathausvorplatz mit einem Angebot an Kunsthandwerk und Handarbeiten.

-Anzeige-
blank

Für dieses Jahr ist ein etwas anderer Weihnachtsmarkt in Heiligenhaus geplant. Der beliebte Weihnachtswald, der bislang den Weihnachtsmarkt begleitete, ist prominent auf den Rathausvorplatz geholt und wird durch die klassichen weissen Weihnachtsmarkthütten ausschließlich mit Kunsthandwerk wie Holzschnitzereien, Perlenschmuck und Filzkunstwerke ergänzt. Der Veranstaltungsplatz ist abgegrenzt und kann nur unter Einhaltung der „2G“-Regeln besucht werden.

„Es gibt vieles zu entdecken und vielleicht kann ja auch das eine oder andere Weihnachtsgeschenk eingetütet werden“, freut sich Kathrin Neuhaus vom Kulturbüro. Mit dabei ist Stefanie Roth mit ihren von Hand gefertigten Unikaten aus reiner Wolle. Alles liebevoll nach eigenen Entwürfen hergestellt – oft inspiriert durch die Natur. Bei den „Glanz-Stücken“ von Iris Runge handelt es sich ebenfalls um reine Handarbeit. Um Unikate, die zumeist mit japanischen Miyuki Perlen, Roccailles und original Swarovski-Steinen gefädelt, genäht oder bestickt sind.

Der Imker Lothar Peters bietet sein Imker-Sortiment hübsch dekoriert auf dem Heiligenhauser Weihnachtswald an. Das Team vom Umweltbildungszentrum kommt mit einer Vielzahl an schönen, aus der Natur gefertigten Dingen auf den Rathausplatz. Ob Edelholzbürsten und Holzschnitzkunst aus dem Schwarzwald (Tiere, Sterne, Lichter) oder allerlei Weihnachtsbaumschmuck aus der Natur oder kleine Fachwerkhäuser aus dem Bergischen – hier gibt es sicher jede Menge zu entdecken.

Offene Weihnachtsbühne – ab Donnerstag online

Ein ganzes Wochenende lang konnten Heiligenhauser Musikerinnen und Musiker ihre eingeübten Stücke auf der Bühne der Aula darbieten und von einem professionellen Filmteam festhalten lassen. Hier kamen Schulklassen, Chöre, Bands, Musikschüler und viele mehr, um beim Weihnachtsvideo-Projekt mitzumachen. Eine stimmungsvoll weihnachtlich dekorierte Bühne, viel Musik und eine große Portion Freude – da rückte der leere Saal für die Akteure in den Hintergrund. Das Ergebnis ist ein bunter Weihnachtsgruß von Heiligenhausern für Heiligenhauser, der pünktlich zur Eröffnung des Heiligenhauser Weihnachtswaldes online geht.

Öffnungszeiten

Der Heiligenhauser Weihnachtswald ist geöffnet ab Donnerstag, 9. Dezember, bis Sonntag, 12. Dezember, jeweils von 11 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei – unter Einhaltung der „2G“-Regel. Ab 11 Uhr am Donnerstag wird das Weihnachtsvideo auf dem Heiligenhauser YouTube-Kanal und auf dem Rathausvorplatz beim Weihnachtswald zu sehen sein.