Essener Projektchor sucht Verstärkung

34
Der Essener Projektchor probt für seine nächste Aufführungen, zur Zeit wird noch Verstärkung gesucht. Foto: privat
Der Essener Projektchor probt für seine nächste Aufführungen, zur Zeit wird noch Verstärkung gesucht. Foto: privat

Velbert/Essen. Die Probenarbeit für die „Petite Messe solennelle“ von Gioacchino Rossini hat begonnen. Für das neue Projekt sucht der Chor noch Sängerinnen und Sänger.

Die Proben finden immer mittwochs ab 19.30 Uhr im Probenraum der Reformationskirche Essen, Julienstraße 39, statt. Geprobt wird aus der Bärenreiter-Ausgabe.

Zur Aufführung kommt die „Petite Messe solennelle“ am 10. und 11. September in Essen und in Velbert.

Interessenten mit guter Stimme, Chorerfahrung und möglichst auch mit Notenkenntnissen, sowie Bereitschaft zu „Hausarbeiten“ sind willkommen, insbesondere Männerstimmen und hohe Soprane fehlen noch im neuen Chroprojekt.

Ansprechpartner ist die Vorsitzende, Angelika Spörkel, (Tel. 02051/8089320) und der künstlerische Leiter, Björn Christoff Spörkel, (Tel. 0201/7267352). Per E-Mail ist der Projektchor unter info@projektchor.org erreichbar.