Sehenswürdigkeiten in allen Velberter Stadtteilen

84
Bert Gruber und Gesa Weppelmann (beide Stadtwerke) laden gemeinsam mit Manfred Bolz und Dr. Yvonne Gönster zu Rundtouren durch Velbert und seine Stadtteile ein. Foto: Mathias Kehren

Velbert. Auf zwei Rundtouren zu den Velberter Sehenswürdigkeiten sind noch Plätze frei. Je Person kostet eine „KulTour“ 10 Euro.

Das Schloss- und Beschlägemuseum hat in diesem Jahr ein neues Veranstaltungsformat unter dem Titel „KulTour“ konzipiert. Manfred Bolz führt durch die dreieinhalb Stunden langen Bustouren und besichtigt mit den Teilnehmenden Sehenswürdigkeiten in den drei Velberter Stadtbezirken.

Dazu zählen der Mariendom in Neviges, das Historische Bürgerhaus mit der Grundsteinkisten-Sammlung in Langenberg und das Deutsche Schloss- und Beschlägemuseum in Velbert-Mitte. Die Veranstaltungen werden unterstützt von den Stadtwerken Velbert.

Es gibt noch freie Plätze bei den folgenden „KulTouren“:

  • 27. August: Start in Velbert-Neviges, Treffpunkt am Pilgerparkplatz
  • 24. September: Start in Velbert-Langenberg, Treffpunkt am S-Bahnhof

Alle Touren beginnen um 14 Uhr und dauern etwa dreieinhalb Stunden. Die Touren enden dort, wo sie begonnen haben. Eine Anmeldung ist im Museum unter museum@velbert.de oder Tel.: 02051/262285 nötig. Die Kosten für die Teilnahme betragen pro Person zehn Euro.