Carolin Hennig und Muriel Liebergall treiben die städtischen Klimaschutzprojekte voran. Foto: privat

Heiligenhaus. Das Format „Klima After Work“ geht in die nächste Runde. Am Mittwoch, 17. April, um 18 Uhr findet im Hotel „Neues Pastorat“ der nächste Informationsabend zum Thema Photovoltaik statt.

Die Besucherinnen und Besucher erwarten zwei spannende Vorträge von Experten der Verbraucherzentrale und der Bürger-Solar-Beratung Heiligenhaus. Dabei stehen nicht nur technische Aspekte im Vordergrund, sondern auch die Sinnhaftigkeit und die lokalen Unterstützungsmöglichkeiten, die Heiligenhaus im Bereich der Solarenergie bietet.

„Klimaschutz ist eine Gemeinschaftsaufgabe, der sich Heiligenhaus mit Engagement und Innovationsgeist stellt. Die Veranstaltung „Klima After Work“ verspricht ein weiterer Schritt in eine nachhaltige Zukunft zu werden“, ist Klimaschutz-Managerin Muriel Liebergall überzeugt.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung bis zum Dienstag, 16. April erforderlich. Interessierte können sich per E-Mail unter [email protected] oder telefonisch unter 02056/13342 und 02056/13219 anmelden.