Mountainbiker auf Waldweg durch Nadelwald.
Kreisverkehrswacht Mettmann bietet kostenlose „Fit mit Pedelec und E-Bike“- Kurse an. Foto: pixabay

Mettmann. Auch im Jahr 2024 bietet die Kreisverkehrswacht Mettmann wieder ihre Kurse „Fit mit Pedelec und E-Bike“ an. Die Moderatoren erklären die Unterschiede zwischen den einzelnen Techniken und Antriebssystemen.

Gezeigt wird die richtige Einstellung des Pedelecs und mit den Teilnehmern werden praktische Übungen durchgeführt, damit sie ihr Pedelec besser kennen und beherrschen lernen.

Die Kurse werden an folgenden Samstagen: 20. April, 18. Mai, 29. Juni, 20. Juli, 10. August, 21. September und 12. Oktober, auf dem Gelände der Kreisverwaltung Mettmann, Düsseldorfer Str. 26, veranstaltet. Beginn ist standardmäßig um 10 Uhr, mit einer geschätzten Dauer von vier Stunden pro Kurs. Die Teilnahmegebühr entfällt, da diese Veranstaltungen durch das Bundesverkehrsministerium unterstützt werden.

Die Teilnahme an den Kursen setzt ohne Ausnahme das Tragen eines Helms voraus. Teilnehmende sind angehalten, ein eigenes Pedelec oder ein Leih-Pedelec mitzubringen. Bei Nutzung eines Leih-Pedelecs wird dringend empfohlen, sich im Vorfeld mit dem Gerät vertraut zu machen.

Interessentinnen und Interessenten können sich für Anmeldungen oder bei Rückfragen zu den Kursen per E-Mail an [email protected] wenden oder telefonisch unter 0176 963 963 91 Kontakt aufnehmen. Weiterführende Informationen sind auf der Webseite der Kreisverkehrswacht Mettmann unter www.verkehrswacht-mettmann.de abrufbar.