Frank Böllhoff vom Niederbergischen Handball Club (NHC) ist neuer Vorsitzender des Handballkreises Wuppertal-Niederberg. Foto: privat

Velbert. Frank Böllhoff ist neuer Vorsitzender des Handballkreises Wuppertal-Niederberg. Auf dem Kreistag im EMKA-Sportzentrum wurde der Velberter mit großer Mehrheit in dieses Amt gewählt.

Als weitere Mitglieder wurden Michael Haferkamp (Vorstand Recht und Organisation), Peter Monschau (Vorstand Sport und Spielbetrieb), Volker Luhn (Vorstand Finanzen), Bernd Mettler (Vorstand Jugend) und Thomas Schöne (Kreisschiedsrichterwart) gewählt.

Mit der Golden Ehrennadel des Handballkreises wurden ausgezeichnet:

Volker Wichmann (Cronenberger Turngemeinde von 1880 e.V.)

Frank Harnet (Niederbergischer Handball Club)

Stefan Müller (TV Beyeröhde 1893 e. V. Wuppertal)

Peter Sondergeld (MTV 1861 Elberfeld e.V.)

Heinz-Peter Wenz (Vohwinkeler STV 1865/80 e.V.)

Thomas Schöne (HSV Wuppertal / SSG Wupppertal e.V.)

Anna-Carina Bangert (LTV Wuppertal 1885 e. V.)

Während des Kreistages wurde Kerstin „Coco“Bangert (LTV Wuppertal) als Beauftragte für den Kinderhandball im Handballkreis mit großem und langanhaltendem Applaus verabschiedet. Coco Bangert hat sich insbesondere um den Mini-Handball im Handballkreis verdient gemacht.

In Anerkennung und Würdigung außerordentlicher Verdienste um den Handballsport im Handballkreis Wuppertal-Niederberg e.V. wurde Werner Kanetzky mit dem Kreisehrenbrief in Gold ausgezeichnet und als langjähriger 1. Vorsitzender verabschiedet.