Velbert. In den Herbstferien 2019 bietet der Nevigeser Turnverein (NTV), wie schon seit vielen Jahren, wieder eine Herbstfreizeit für seine Vereinsjugend in den Freizeitpark Schloss Dankern an. Es sind noch Plätze zu vergeben.

Anzeige

Vom 11. bis zum 18. Oktober werden die Mädchen und Jungen, im Alter zwischen acht und 15 Jahren, auch in diesem Jahr wieder ins niedersächsische Haren an der Ems, nahe der deutsch-niederländischen Grenze reisen. Dort können jeweils sechs NTV-Kids, zusammen mit mindestens einem Betreuer, wie in einer kleinen Familie in einem der gemütlichen Waldhäuser wohnen.

Sechs freie Plätze kann NTV-Reiseorganisatorin Maile Brummelman aktuell noch anbieten – bei der Vergabe gilt aber das so genannte „Windhund-Prinzip“ – wer sich zuerst anmeldet, erhält die Zusage und kann für 180 Euro mitreisen. Ein Hallenschwimmbad, ein Hochseilgarten, zwei riesige Spielhallen, viele Spielplätze, mehrere Rutschen sowie eine Achterbahn, werden dafür im Freizeitpark Schloss Dankern eine Woche lang für reichlich Abwechslung sorgen. Zusätzlich gibt es natürlich auch noch eigene Programmpunkte der NTV-Crew, die aber nicht schon im Voraus verraten werden sollen. Bouncerball, eine Rallye, eine Nachtwanderung und ein vereinsinterner Wettkampf zwischen den einzelnen Häusern, werden aber ganz bestimmt auch in diesem Jahr wieder dabei sein.

Der Elternabend, zur Vorbereitung der Vereinsreise, findet am 26. September, um 19.30 Uhr, im Vereinslokal Seidl an der Bernsaustraße statt. Weitere Auskünfte zur NTV-Freizeit gibt NTV-Jugendwartin und Reiseorganisatorin Maike Brummelman unter Tel.: 0234 / 5249499 oder per E-Mail: maike.brummelman@nevigesertv.de.

Weitere Informationen zum Freizeitpark finden sich im Internet unter http://www.schloss-dankern.de.