Am ersten Juli- Wochenende heißt es "Wein im Park", dazu laden Peter Gebhardt (l.) und seine Mitstreiter ein. Foto: privat
Am ersten Juli- Wochenende heißt es "Wein im Park", dazu laden Peter Gebhardt (l.) und seine Mitstreiter ein. Foto: privat

Velbert. Von Freitag bis Sonntag, 2. bis 4. Juli, können Besucher in der Gartenanlage des Velberter Parkhotels flanieren und Weine verkosten. Dank der guten Entwicklung rund um das Coronavirus, kann das zweite „Wein im Park“ in diesem Jahr stattfinden.

Gemeinsam mit dem Winzer Joachim Höhn und seiner Mutter Heidi aus Langenlonsheim bietet das Parkhotel am ersten Juli-Wochenende ein coronagerechtes Programm, ganz im Zeichen des Weines.

Hotel-Geschäftsführer Peter Gebhardt ist erleichtert, dass das Event planmäßig stattfinden kann: „Wir freuen uns sehr, dass wir auch in diesem Jahr unser Wein im Park ausrichten können. Die Planungen wurden in enger Abstimmung mit dem Ordnungsamt Velbert durchgeführt. Selbstverständlich werden wir alle behördlichen Auflagen einhalten, sodass sich unsere Gäste jederzeit sicher fühlen können. Es wird kein Test benötigt“, so Peter Gebhardt.

Am Freitag, 2. Juli, von 17 bis 22 Uhr, am Samstag, 3. Juli, von 14 bis 22 Uhr, und am Sonntag, 4. Juli, von 11 bis 19 Uhr werden im Park hinter dem Hotel edle Tropfen geboten.

Aus gegebenem Anlass (Corona) wird um eine Reservierung gebeten, unter Tel.: 02051/ 4920  oder per E-Mail an [email protected].