Balkonbrand auf der Reinaldstraße

411
Einsatz für die Feuerwehr im Stadtgebiet. Foto: Symbolbild (Feuerwehr)
Einsatz für die Feuerwehr im Stadtgebiet. Foto: Symbolbild (Feuerwehr)

Ratingen. Am Samstagmittag, 9. März, ist ein Feuer auf einem Balkon im Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses auf der Reinaldstraße ausgebrochen.

Die Ratinger Feuerwehr konnte den Brand auf einem Balkon im zweiten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses, nach eigenen Angaben, zügig löschen. Aus noch unbekannter Ursache brannten auf dem Balkon Einrichtungsgegenstände sowie ein Blumenkasten.

Die Hitzeentwicklung war so groß, dass die Fensterscheibe des Wohnzimmers platzte und sich der Brandrauch bereits in die Wohnung ausbreitete. Die Feuerwehr löschte das Feuer mit einem Strahlrohr.

Ein Übergreifen der Flammen auf die Wohnungseinrichtung konnte durch die Einsatzkräfte gerade noch verhindert werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Der Einsatz der Feuerwehr dauerte bis ca. 14.30 Uhr.