Elfriede Brüsewitz feiert ihren 103. Geburtstag

519
Bürgermeister Thomas Dinkelmann gratuliert Elfriede Brüsewitz zu ihrem 103. Geburtstag. Foto: Kreisstadt Mettmann
Bürgermeister Thomas Dinkelmann gratuliert Elfriede Brüsewitz zu ihrem 103. Geburtstag. Foto: Kreisstadt Mettmann

Mettmann. Zu ihrem 103. Geburtstag hat Bürgermeister Thomas Dinkelmann Elfriede Brüsewitz am Montag, 18. März, gratuliert.

Elfriede Brüsewitz wohnt seit 13 Jahren im Seniorenheim Neandertal. Sie stammt aus Essen und hat, bevor sie ins Neandertal zog, in Lüdenscheid und Hagen gelebt. Ihren Mann hat Elfriede Brüsewitz im Zweiten Weltkrieg verloren. Ihr Sohn lebt in Hochdahl.

Die gelernte Arzthelferin kannte das Seniorenheim Neandertal schon lange, bevor sie dort einzog. Sie hatte dort als Altenpflegerin gearbeitet. Der erste Heimleiter August Blankenburg war der Schwager ihrer Schwester und hatte sie als Fachkraft zeitweise eingestellt.