Gitarrenschüler der Musikschule spielen in der Kulturvilla

418
Hier in der Kulturvilla findet das Jubiläumskonzert des Vokalensembles der Musikschule statt. Fotoarchiv: SuperTipp
Hier in der Kulturvilla findet das Jubiläumskonzert des Vokalensembles der Musikschule statt. Fotoarchiv: SuperTipp

Mettmann. In diesem Jahr eröffnen die Schülerinnen und Schüler der Gitarrenklassen der Musikschule Mettmann am Donnerstag, 28. März, um 18.30 Uhr die jährliche Reihe der Fachbereichskonzerte in der Kulturvilla an der Beckershoffstraße.

Zu hören sein werden Schülerinnen und Schüler der Klassen Lebrecht Heidenreich, Christoph Kirschbaum, Dominik Mauermann und Markus Sich. Neben Werken bedeutender Komponisten der Gitarrenmusik, wie Francisco Tarréga, Heitor Villa-Lobos oder Agustín Barrios Mangoré, erklingen Arrangements aus Filmmusik („Das fliegende Klassenzimmer“), Pop („Hotel California“) und Traditionals, gespielt von Solisten, Duos und den Gitarrenensembles der Musikschule.

Als Höhepunkt findet die Uraufführung des Stücks „A Piece of Peace“ des Mettmanner Komponisten und Musikschullehrers Christoph Kirschbaum statt.

Der Eintritt ist frei, stattdessen bitten die Veranstalter um Spenden für den Förderverein der Musikschule.