Überraschungskonzert am Ostersamstag: Ben und Tom Waters zu Gast im Carpe Diem

444
Der Abschied vom Abschied: Bena Waters spielt mit seinem Sohn Tom am Ostersamstag im
Der Abschied vom Abschied: Bena Waters spielt mit seinem Sohn Tom am Ostersamstag im "Carpe Diem". Foto: Privat

Mettmann. Ben Waters und sein Sohn Tom geben am Ostersamstag, 20. April, ab 16 Uhr ein Überraschungskonzert im Restaurant „Vier Jahreszeiten“ des Carpe Diem, Seibelstraße 3. Eintrittskarten sind ab sofort erhältlich.

Eigentlich hatte Ben Waters ja bereits im Dezember musikalisch Lebewohl zu Mettmann gesagt – doch niemals geht man so ganz. Schluss ist für Ben Waters erst, wenn wirklich Schluss ist.

Eigentlich ist er nur auf der Durchreise: Er muss in Düsseldorf landen um dann weiter mit dem Auto nach Belgien, zu seinem lang geplanten Auftritt im Rahmen seiner Abschiedstour am Ostersonntag, zu fahren. Und wenn Ben schon mal in Mettmann ist, so dachte er, „könnte man ja noch schnell einen Auftritt dazwischenschieben“. Gesagt, getan.

Die Bewohnerinnen und Bewohner haben den quirligen Engländer am Piano fest in ihr Herz geschlossen und freuen sich sehr auf dieses letzte Konzert im Haus.

Der Eintritt für das Konzert kostet zehn Euro. Die Karten für die begrenzt vorhandenen Plätze sind ab sofort im Restaurant „Vier Jahreszeiten“ des Carpe Diem erhältlich. 

Im Restaurant gibt es Kaffeespezialitäten und eine Kuchenauswahl, dann verwandeln Ben und sein Sohn Tom den Saal in eine Boogie-Woogie-Bar. Einlass ist ab 15 Uhr, das Konzert beginnt um 16 Uhr.