„Konzert im Advent“ in Düssel am 6. Dezember

513
Sie stehen beim
Sie stehen beim "Konzert im Advent" auf der Bühne: Agnes Lipka, Morenike Fadayomi und Sami Luttinen. Fotos: Veranstalter

Wülfrath. Am Freitag, 6. Dezember, findet in der evangelischen Stadtkirche in Düssel ab 18.30 Uhr das diesjährige „Konzert im Advent“ statt. Tickets sind erhältlich.

Nach den Erfolgen der „Konzerte im Advent“ in den vergangenen Jahren führen Operndirektor Stephen Harrison von der Rheinoper Düsseldorf und Konzertplaner Karl-Heinz Nacke, für UNICEF Deutschland, die Reihe „Konzert im Advent“ in der evangelischen Kirche in Düssel auch im Jahr 2019 fort.

Namhafte Solisten haben ihre Teilnahme zugesagt. Angeführt wird das Ensemble der international erfolgreichen Opernstars von Morenike Fadayomi. Die Sopranistin wird in den größten Opernhäusern der Welt gefeiert. Fadayomi singt am Tag nach dem Advents-Konzert in der Märchenoper „Hänsel und Gretel“ in der Rheinoper in Düsseldorf und bringt ähnliche Klänge auch in Düssel auf die Bühne. Unter anderem erklingt das Duett „Abends will ich schlafen gehn“.

Ein Wiedersehen gibt es mit Laura Nykänen. Die ursprünglich aus Finnland stammende Mezzo-Sopranistin bringt eine „Weltstimme“ mit nach Düssel – und ihren Ehemann Sami Luttinen (Bass), der an der Mailänder Scala ebenso wie in seiner Heimat in Helsinki gefeiert wird.

Die in Polen gebürtige Sopranistin Agnes Lipka, im letzten Jahr in Düssel bereits „Publikumsliebling“, komplettiert das musikalische Line-Up.

Eintrittskarten sind im Vorverkauf zum Preis von 18 Euro in den „Kutscherstuben“ in Düssel, in Mettmann in der Ticket-Zentrale Am Markt 17, in Wülfrath unter Telefon 02058 74931 und am 26. Oktober in der Zeit zwischen 10 und 12 Uhr in der Wülfrather Medien-Welt in der Fußgängerzone erhältlich.