Frühes Weihnachtsgeschenk: Zwei PS-Sparer freuen sich über jeweils 5.000 Euro

207
Die PS-Monatsauslosung brachte Gewinne. Foto: Symbolbild (pixabay)
Die PS-Monatsauslosung brachte Gewinne. Foto: Symbolbild (pixabay)

Velbert. Für ein Ehepaar sowie einen weiteren Kunden der Sparkasse HRV aus Ratingen brachte die PS-Monatsauslosung im November ein unerwartetes Weihnachtsgeschenk.

Die Kunden mit den Gewinnlosen können sich jeweils über 5.000 Euro freuen. Damit kann sich die Gewinnstatistik 2019 durchaus sehen lassen: Insgesamt gingen in diesem Jahr zweimal 50.000 Euro  und 28 „Fünftausender“ an Kunden in Hilden, Ratingen und Velbert.

Von 2,50 bis zu 250.000 Euro reicht die „Gewinnspanne“ – pro Los und Monat. Der Einsatz der PS-Sparer: fünf Euro für ein Los; davon werden vier Euro gespart, ein Euro wandert in die Lostrommel. Außerdem unterstützt der PS-Sparer mit seinem Los gemeinnützige Einrichtungen in seiner Stadt, denn ein Teil des Lospreises geht als Spende an diese Institutionen.

Im diesem Jahr erhielten 134 Einrichtungen eine solche Zuwendung der Sparkasse HRV – insgesamt 457.000 Euro wurden dabei überreicht. Gefördert wurden Kitas und Schulen ebenso wie Sport-, Brauchtums- und Kulturvereine oder soziale Institutionen.

Eine Gewinnübersicht ist auf der Homepage der Sparkasse unter www.sparkasse-hrv.de/ps-lose einsehbar.