Mann joggt im Wald zwischen Neviges und Wülfrath – völlig nackt!

916
Völlig unbekleidet ist ein Mann durch den Oberdüsseler Wald gejoggt. Symbolfoto: pixabay
Völlig unbekleidet ist ein Mann durch den Oberdüsseler Wald gejoggt. Symbolfoto: pixabay

Velbert/Wülfrath. Am Samstagmittag ist in einem Waldgebiet zwischen Velbert-Neviges und Wülfrath ein vollkommen entkleideter Mann gejoggt. Das berichtet die Polizei, die nun nach dem „Nacktjogger“ sucht.

Völlig entkleidet soll ein Mann am Samstag in einem Waldgebiet zwischen Wülfrath und Neviges zu einer Jogging-Runde aufgebrochen sein. Als eine 51-jährige Velberterin dem Mann begegnete, rief sie die Polizei.

Gegen 12.40 Uhr war die Frau mit ihrem Hund im Oberdüsseler Wald zwischen Velbert-Neviges und Wülfrath, nahe der Hügelstraße in Neviges, spazieren gegangen, als sie einem völlig entkleideten Mann begegnete, der offenbar durch den Wald joggte.

Die Frau meldete den Vorfall bei der Polizei. Bei einer anschließenden Fahndung konnte der „Nacktjogger“ allerdings nicht angetroffen werden. Zu ihm liegt die folgende Beschreibung vor:

  • etwa 40 bis 50 Jahre alt
  • circa 1,75 Meter bis 1,85 Meter groß
  • stark gebräunte Haut
  • Glatze

Die Polizei ermittelt nun wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses und hat ein Strafverfahren gegen den noch unbekannten Exhibitionisten eingeleitet. Bei ihren Ermittlungen bittet die Polizei um Zeugenhinweise und fragt: Wer hat den „Nacktjogger“ am Samstag ebenfalls gesehen oder kennt möglicherweise dessen Identität?

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Velbert jederzeit unter der Rufnummer 02051 946 6110 entgegen.