Feuerwehreinsatz: Ladung eines Sperrmüllwagens in Brand geraten

276
An der Haydnstraße war die Mettmanner Wehr im Einsatz. Foto: Feuerwehr Mettmann
An der Haydnstraße war die Mettmanner Wehr im Einsatz. Foto: Feuerwehr Mettmann

Mettmann. Am Mittag ist die Mettmanner Feuerwehr an die Haydnstraße ausgerückt. Dort ist die Ladung eines Müllwagens in Brand geraten.

Wie die Feuerwehr berichtet, ereignete sich der Vorfall gegen 13.20 Uhr. Unter dem Stichwort “KFZ groß” wurden die Brandschützer an die Haydnstraße gesandt. Dort hatte der Inhalt eines Sperrmüllwagens Feuer gefangen.

Die Ladung des Sperrmüllwagens wurde durch den Fahrer des Müllwagens abgekippt und im Anschluss durch die Feuerwehr gelöscht. Mitarbeiter des Baubetriebshofs haben den Sperrmüll anschließend mittels Radlader aufgenommen und in einem Container abtransportiert.

-Anzeige-

Die Brandursache ist laut Feuerwehr bislang unbekannt.

Der Einsatz dauerte etwa eine Stunde. Die Feuerwehr Mettmann war mit insgesamt fünf Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften vor Ort.