Transporter touchiert Fußgänger: 60-Jähriger schwer verletzt

76
Im Stadtgebiet ist es zu einem Einsatz für den Rettungsdienst gekommen. Foto: Symbolbild (Polizei)
Im Stadtgebiet ist es zu einem Einsatz für den Rettungsdienst gekommen. Foto: Symbolbild (Polizei)

Ratingen. Am Donnerstag ist ein Fußgänger am Stadionring von einem Transporter touchiert und schwer verletzt worden.

übersah ein 21-jähriger Düsseldorfer mit seinem VW Transporter einen 60-jährigen Fußgänger, als er aus einer Grundstückeinfahrt auf die Straße „Stadionring“ einfahren wollte. Der Düsseldorfer touchierte den Fußgänger und verletzte ihn hierbei schwer.

Laut Polizei kam es gegen 15.20 Uhr zu dem Unfall, als ein 21-jähriger Düsseldorfer mit einem VW Transporter von einem Parkplatz auf die Straße „Stadionring“ in Richtung „Vermillionring“ einbiegen wollte. Der Düsseldorfer soll in Schrittgeschwindigkeit gefahren sein. Das gaben er selbst und weitere Zeugen gegenüber der Polizei an.

Im Bereich der Grundstückeinfahrt touchierte er mit seinem Transporter einen 60-jährigen Fußgänger, der auf dem Gehweg in Richtung Ratingen-Zentrum unterwegs war. Der Ratinger stürzte und wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.