Zwei Verletzte bei Unfall in Hilden: Beim Abbiegen Auto übersehen

151
Zwei Autos prallten auf der Klotzstraße zusammen. Foto: Polizei
Zwei Autos prallten auf der Klotzstraße zusammen. Foto: Polizei

Kreis Mettmann. An der Klotzstraße in Hilden hat sich am heutigen Donnerstagmorgen ein Verkehrsunfall mit zwei Verletzten ereignet.

Gegen 8.50 Uhr war eine 31-Jährige aus Hilden mit ihrem Kia Ceed auf der Klotzstraße unterwegs, als es bei einem Abbiegevorgang zu dem Unfall kam. Als die Hildener nach links in die Robert-Gies-Straße einfahren wollte, übersah sie laut eigenen Angaben einen ihr entgegenkommenden, vorfahrtberechtigten Mercedes einer 28-jährigen Düsseldorferin, berichtet die Polizei. Es kam zu einer Kollision der beiden Wagen, wobei beide Autofahrerinnen leicht verletzt wurden.

Zeugen riefen den Rettungsdienst und die Polizei. Die beiden Fahrerinnen wurden mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht. An den beiden Autos entstanden jeweils erhebliche Sachschäden, die sich laut Polizei auf rund 15.000 Euro summieren.

-Anzeige-