Nach Einbruch in Mehrfamilienhaus: Polizei fahndet nach zwei Frauen

91
Im Stadtgebiet waren Einbrecher am Werk. Foto: Symbolbild (Polizei)
Im Stadtgebiet waren Einbrecher am Werk. Foto: Symbolbild (Polizei)

Langenfeld. Die Polizei in Langenfeld sucht zwei mutmaßliche Einbrecherinnen nach einer Tat, die sich am Donnerstag an der Straße “Im Schaufsfeld” zugetragen hat.

Laut Polizei gegen 14.20 Uhr hatte eine Frau ihre Wohnung in einem Mehrfamilienhaus verlassen, um Besorgungen in der Stadt zu erledigen. Dabei begegneten ihr zwei unbekannte junge Frauen. Die beiden gaben an, im Haus jemanden besuchen zu wollen, woraufhin die Frau das Duo einließ.

Als die Langenfelderin etwa eine Stunde später zurück zu ihrer Wohnung kam, stellte sie fest, dass ihre Wohnungstür aufgehebelt worden war. In der Wohnung wurden Schränke und Schubladen nach Wertgegenständen durchsucht. Es verschwanden und Schmuck sowie Handtaschen im Wert von mehreren Tausend Euro.

-Anzeige-

Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen geht die Polizei davon aus, dass es sich bei den beiden jungen Frauen um die Einbrecherinnen gehandelt haben könnte. Zu ihnen hat die Behörde die folgenden Personenbeschreibungen veröffentlicht:

Erste Frau:

  • circa 20 bis 30 Jahre alt
  • schwarze, lange Haare
  • schmales Gesicht
  • braune Augen
  • war auffällig geschminkt
  • trug eine schwarze Hose

Zweite Frau:

  • circa 20 bis 30 Jahre alt
  • schwarze, lange Haare
  • braune Augen
  • war auffällig geschminkt

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Langenfeld, Telefon 02173 288-6310, jederzeit entgegen.