Von Auto touchiert: Polizei sucht betroffene Passantin

104
Der Schriftzug
Der Schriftzug "Polizei" steht auf einem Einsatzwagen. Foto: Volkmann

Heiligenhaus. Am Dienstag ist an der Westfalenstraße in Heiligenhaus-Mitte eine bislang noch unbekannte ältere Dame von einem Auto touchiert worden.

Der Wagen eines 58-jährigen Heiligenhausers habe die Frau laut Polizei touchiert. Der Mann sei gegen 11 Uhr mit seinem Mitsubishi von der Bahnhofstraße in die Westfalenstraße abgebogen, als es zu dem Unfall kam. Er gab gegenüber der Polizei an, eine etwa 70 bis 80 Jahre alte Fußgängerin nicht wahrgenommen und sie mit dem Außenspiegel an der Hand touchiert zu haben.

„Der Fahrer stieg daraufhin aus und fragte die Seniorin nach ihrem Wohlbefinden, worauf die Frau angegeben habe, ihr sei nichts passiert“, so die Behörde. Dennoch sucht die Polizei nun nach der Dame, um die Unfallermittlungen abzuschließen. An dem Mitsubishi war kein Schaden entstanden.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Heiligenhaus, Telefon 02056 9312-6150, jederzeit entgegen.