Interaktiv verpflichtet Sam Schäfer: „Alter Bekannter“

112
Schäfer Interaktiv
Sam Schäfer. Foto: Interaktiv

Ratingen. Ein alter Bekannter stößt zum Kader, teilt der Verein Interaktiv-Handball mit: Sam Schäfer, der bereits in der Vergangenheit das Ratinger Trikot trug, kehrt ab sofort zum Handball-Regionalligisten zurück.

Zuletzt lief der körperlich starke Rückraumspieler für die DJK Adler Königshof auf. Eine Fußverletzung bremste ihn mehrere Wochen aus – und dann kam der Kontakt mit interaktiv-Trainer Ace Jonovski zustande, der ihn zum Training einlud. „Darüber habe ich mich sehr gefreut. Als ich dann erstmals beim Training war, hab ich mich auch direkt wieder zu Hause gefühlt“, sagt Schäfer, der die Jugend von TuSEM Essen durchlief.

Der Vertrag zwischen Schäfer und interaktiv ist vorerst bis Saisonende geschlossen – eine Verlängerung ist natürlich keinesfalls ausgeschlossen. „Ich hoffe wirklich sehr, dass ich dem Team eine große Hilfe im Kampf um den Aufstieg sein kann. Sowohl in der Abwehr als auch im Angriff möchte ich dem Spiel meinen Stempel aufdrücken. Dafür werde ich sehr hart arbeiten, auch abseits des Spielfelds“, erklärt der Rückraumspieler, der sich auch in der Mannschaft rundum wohl fühlt: „Für mich spielt die zwischenmenschliche Komponente auch eine sehr große Rolle. Ich verstehe mich mit allen Spielern richtig gut und wurde super aufgenommen. Da macht’s einem natürlich noch mehr Spaß, wieder zurück zu sein.“

Mit Blick auf die bisherige Saison zieht Schäfer den Hut vor seinem alten, neuen Team: „Die bisherige Hinrunde haben die Jungs wirklich klasse gespielt. Und es freut mich umso mehr, dass das Team rund um Interaktiv nach zwei, drei Jahren harter Arbeit und vielen Rückschlägen endlich da steht, wo es hingehört. Jetzt wieder ein Teil des Teams sein zu können, macht mich stolz.“