Sturmschäden: Talstraße bleibt länger gesperrt

653
Eine Sperrung wird eingerichtet. Foto: pixabay
Eine Sperrung wird eingerichtet. Foto: pixabay

Mettmann. Die Talstraße in Mettmann ist wegen Sturmschäden voraussichtlich noch bis Montag gesperrt. Das teilt der Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen mit.

Die Sperrung derL403 (Talstraße) zwischen dem Zubringer zur B7 (Südring) und dem Neanderthal-Museum in Mettmann dauert voraussichtlich noch bis kommenden Montag, 28. Februar.

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr muss dort weitere Bäume entfernen, die nicht mehr standsicher sind. Da diese in ungünstiger Hanglage stehen, sind die Arbeiten zeitaufwendig. Verkehrsteilnehmende werden gebeten, den Bereich weiträumig zu umfahren.