Sechs Monate Sperrung: Umleitung für Buslinien 759 und DL1

368
Busse der Rheinbahn stehen im Depot. Foto: André Volkmann
Busse der Rheinbahn stehen im Depot. Foto: André Volkmann

Ratingen. Wegen Bauarbeiten in Ratingen wird die Volkardeyer Straße zwischen der Westtangente und der Straße Zur Spiegelglasfabrik gesperrt – von Freitag, 22. April, 4 Uhr, für etwa sechs Monate.

Von der Sperrung sind laut Rheinbahn die Buslinien 759 und DL1 betroffen. Die Busse fahren in Richtung Ratingen Ost S ab der Haltestelle „Breslauer Straße“ eine Umleitung.

Die Haltestelle „Breslauer Straße“ wird an die Haltestelle der Linie 760 in Richtung Ratingen Ost S verlegt.

Die Haltestellen „Eckkampstraße“, „Bachstraße“, „Europaring“ und „Weststraße“ entfallen, Fahrgäste können stattdessen die verlegte Haltestelle „Breslauer Straße“ oder die Haltestelle „Ratingen Mitte“ nutzen.

Aushänge an den betroffenen Haltestellen und Durchsagen in den Bussen informieren die Fahrgäste über die Änderungen. Die Rheinbahn bittet um Verständnis.