Trauer-Café am 22. Mai im Hospizbüro

15
Das Trauer-Café bietet eine Möglichkeit für einen Austausch. Foto: pixabay
Das Trauer-Café bietet eine Möglichkeit für einen Austausch. Foto: pixabay

Wülfrath. Am Sonntag, 22. Mai, findet wieder ein Trauer-Café statt – diesmal im Hospizbüro an der Goethestraße 65.

Trauernde erhalten Unterstützung und die Möglichkeit zum Austausch in der Zeit zwischen 15 und 17 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

„Die Hospizgruppe Wülfrath möchte sie ein Stück in dieser schweren Zeit der Trauer begleiten, möchte Ihnen Gelegenheit geben, sich anzulehnen, auszutauschen, mitzuteilen“, so Beate Krüger, Koordinatorin der Hospizgruppe Wülfrath. „Vielleicht gelingt es, im Gespräch mit Gleichbetroffenen Kraft und Orientierung zu finden“.