Freibad: Prügelangriff nach Streit auf Sprungturm

249
Einsatz für die Polizei im Stadtgebiet. Foto: Volkmann/Symbolfoto
Einsatz für die Polizei im Stadtgebiet. Foto: Volkmann/Symbolfoto

Gelsenkirchen. Eine Gruppe Unbekannter hat am vergangenen Samstag in einem Freibad an der Adenauerallee in Erle einen 25 Jahre alten Badegast geschlagen und verletzt. Das teilt die Polizei mit. 

„Der Mann stand gegen 14 Uhr mit seiner Ehefrau auf einem Sprungturm, als sich die Gruppe vordrängelte“, hieß es von der Polizei zu den Tatumständen. Als der Mann sie zur Rede gestellt habe, hätten die Männer auf ihn eingeschlagen. Anschließend seien sie in die Menge der Badegäste geflüchtet.

Eine medizinische Behandlung vor Ort lehnte der Mann ab und gab an, selbst einen Arzt aufsuchen zu wollen.

Die Polizei sucht Zeugen, die die Tat beobachtet haben. Hinweise an das Kriminalkommissariat unter der Telefonnummer 0209 365 7512 oder an die Kriminalwache unter 0209 365 8240.