Modernisierung des Bahnhofs Hösel abgeschlossen

87
Eine S-Bahn hält an einem Bahnhof. Foto: Volkmann
Eine S-Bahn hält an einem Bahnhof. Foto: Volkmann

Ratingen. Die letzten Dachelemente an Bahnsteig 1 sind installiert – die Modernisierung des Höseler Bahnhof ist damit vollständig abgeschlossen. Das teilt die Deutsche Bahn mit.

Die Erneuerung des denkmalgeschützten Dachs war das letzte Puzzlestück während der umfangreichen Modernisierung des Höseler Bahnhofs. Die Arbeiten begannen im Juli 2019.

Die Deutsche Bahn (DB) hat beide Bahnsteige komplett erneuert und mit einer neuen Bahnsteigausstattung (Sitzbänke, Vitrinen etc.) ausgerüstet. Das Dach am Außenbahnsteig (Gleis 2) ist auf einer Länge von 40 Metern neu errichtet worden. Anschließend hat die DB bis Ende Juli 2020 zwei Aufzüge installiert. Seitdem sind beide Bahnsteige barrierefrei erreichbar. Bei den Planungen stand die Deutsche Bahn im engen Austausch mit der Stadt Ratingen, um einen barrierefreien Zugang vom Busbahnhof bis zum Einstieg in die Züge zu ermöglichen.

Mit Fertigstellung des Busbahnhofs durch die Stadt Ratingen im Frühjahr 2020 war die Grundlage für einen modernen Bahnhof geschaffen: „Kurze Wege, umfangreiche Reisendeninformationen und eine Fahrradanlage sorgen dafür, dass der Höseler Bahnhof eine moderne Drehscheibe für verschiedene Verkehrsträger geworden ist“, freut man sich bei der DB.

Nach Herstellung der Barrierefreiheit haben sich die DB-Baufachleute auf die Erneuerung der Unterführung konzentriert. Eine Wandgestaltung mit regionalen Motiven wertet die Verbindung zwischen den beiden Bahnsteigen nun deutlich auf. Die Erneuerung des denkmalgeschützten Dachs am Hausbahnsteig stand als letztes auf dem umfangreichen Bauprogramm. Während der Restaurierung hat eine Fachfirma die gesamte Dachkonstruktion auf einer Länge von rund 30 Metern denkmalgerecht wiederhergestellt.

Insgesamt haben der Bund, das Land Nordrhein-Westfalen, der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr, die Stadt Ratingen und die DB rund sechs Millionen Euro in die Modernisierung des Bahnhofs investiert.