Konzerte: Stadt Gelsenkirchen erwartet viele Tausend Fans

215
Das Amphitheater in Gelsenkirchen . auch dort findet ein Konzert statt. Foto: Stadt GE
Das Amphitheater in Gelsenkirchen . auch dort findet ein Konzert statt. Foto: Stadt GE

Gelsenkirchen. Gleich an drei aufeinander folgenden Tage will der britische Weltstar Ed Sheeran mit seiner Tour die Schalke-Arena zum Kochen bringen: Rund 165.000 Fans erwartet die Stadt zu den drei Konzerten am Donnerstag, 7. Juli, Freitag, 8. Juli und Samstag, 9. Juli, insgesamt.

Am Samstag kommt ein weiterer Publikumsmagnet in Gelsenkirchen hinzu, wenn Florian Silbereisen bei der „Großen Schlagerstrandparty“ im Amphitheater an der Grothusstraße Showgrößen wie Roland Kaiser, Howard Carpendale, Matthias Reim und Beatrice Egli begrüßt.

Musikfans brauchen vor allem bei der Anreise starke Nerven und sollten zusätzliche Zeit einplanen. Die Strandschlagerparty beginnt um 20.15 Uhr und wird live in der ARD übertragen. Ed Sheeran reist derweil mit gleich drei weiblichen Vor-Musikerinnen an: Maisie Peters, Griff und Cat Burns gestalten das Vorprogramm ab 18 Uhr, Einlass zum Konzert ist bei der Veltins-Arena ab 16 Uhr möglich. Durch das hohe Verkehrsaufkommen bei Veranstaltungen in der Veltins-Arena sollten an den Konzerttagen die umliegenden Straßen von anderen Verkehrsteilnehmern jeweils von 14 bis 20 Uhr und von 22.30 bis 1 Uhr nachts weiträumig umfahren werden.

Zudem gibt die Stadt Gelsenkirchen Verkehrshinweise: „Während der Anreisephase wird die Zufahrt zum Verteilerkreis der Anschlussstelle Gelsenkirchen-Buer der A2 von der Kurt-Schumacher-Straße aus gesperrt. Während der Abreisephase wird die Adenauerallee zwischen Schweidnitzer Straße und Willy-Brandt-Allee in beiden Fahrtrichtungen für den Durchgangsverkehr gesperrt. Die Zufahrt zum Sportparadies bleibt dabei gewährleistet.

Aufgrund der Erneuerung der Kanalbrücke wurde auf der Uechtingstraße zwischen Alfred-Zingler-Straße und Emscherstraße eine Einbahnstraße in Fahrtrichtung Emscherstraße (Arena) eingerichtet. Die Einbahnstraße wird nach Veranstaltungsende für zwei Stunden gedreht, so dass der Verkehr bei der Abreise von der Arena in Richtung Anschlussstelle GE-Schalke der A42 fließen kann.“

Die Veranstalter empfehlen die An- und Abreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Das Amphitheater ist mit der Buslinie 383 vom Gelsenkirchener Hauptbahnhof aus ohne Umstieg zu erreichen (Haltestelle Krokuswinkel). Die Arena auf Schalke wird von der Stadtbahnlinie 302 angefahren, die im Gelsenkirchener Hauptbahnhof unterirdisch abfährt (Fahrtrichtung Buer Rathaus).