Düsseler Feld: Neue Bank unter alter Eiche

136
Margit Hassel-Bähr sitzt Probe auf der Bank unter der Eiche. Foto: BV Düssel
Margit Hassel-Bähr sitzt Probe auf der Bank unter der Eiche. Foto: BV Düssel

Wülfrath. Am Düsseler Feld können Wandernde und Spaziergehende wieder unter der alten Eiche eine Rast einlegen – die dortige Bank ist repariert worden. 

Beim Bürgerverein Düssel hat man lange gewartet, nun steht sie da: die neue Bank unter der alten Eiche.

Die „Liegebank“ am Düsseler Feld ist am heutigen Freitagmorgen durch die Wülfrather Tiefbaufirma Onasch repariert worden, wie Vereinspressewart Reinhart Hassel mitteilt: „Der Vorstand sagt ganz herzlichen Dank an sein Mitglied Lutz Onasch und hofft, dass viele Erholung Suchende die reparierte Bank nun ohne Probleme nutzen können“.

Der Bereich liegt entlang einer etwa vier Kilometer langen Rundwanderstrecke, die vorbei am Aprather Teich und durch das Dorf führt. An heißen Tagen spendet die alte Eiche den Wandernden und Spaziergehenden Schatten, direkt am Feldrand.

Diesen und weitere Wanderwege beschreibt der Bürgerverein Düssel auf seiner Vereinswebseite unter: bv-duessel.de.