Monheim: Polizei nimmt mutmaßlichen Einbrecher fest

78
Einsatz für die Polizei im Stadtgebiet. Symbolfoto: Polizei
Einsatz für die Polizei im Stadtgebiet. Symbolfoto: Polizei

Monheim am Rhein. Am frühen Montagmorgen hat die Polizei in Monheim am Rhein einen mutmaßlichen Einbrecher festgenommen. 

Wie die Polizei berichtet, wurden gegen 1.45 Uhr Einsatzkräfte zu einem Unternehmen an der Mittelstraße gerufen. „Nachdem die Beamtinnen und Beamten das Gebäude umstellt hatten, entdeckten sie ein offenstehendes Fenster und bemerkten im Inneren eine Person“, hieß es.

Die Beamten nahmen einen Mann fest. Bei dem mutmaßlichen Einbrecher handelte es sich nach Behördenangaben um einen 40-jährigen Monheimer, der „offenbar unter Alkohol- und Drogeneinfluss stand“. Bei ihm fanden die Einsatzkräfte eine Brechstange. Der 40-Jährige wurde ins Polizeigewahrsam der Wache Langenfeld gebracht. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.