Neues Bilderbuchkino in der Zentralbibliothek Velbert

22
Ein Aufbau mit Bücher in der Stadtbibliothek. Archivfoto: Mathias Kehren
Ein Aufbau mit Bücher in der Stadtbibliothek. Archivfoto: Mathias Kehren

Velbert. Das Bilderbuchkino in der Zentralbibliothek Velbert-Mitte ist zurück und lädt Kinder ab vier Jahren mit Geschwistern, Eltern oder Großeltern wieder ein.

Am Donnerstag, 28. Juli, ab 16 Uhr, wird die Bilderbuchgeschichte „Meine wilde Abenteuerinsel“ von Timothy Knapman gezeigt. Nach dem Vorlesen wird noch eine kleine Überraschung gebastelt.

Die Geschichte erzählt von einem kleinen Jungen, der auf seiner eigenen Insel lebt, wo er tun und lassen kann, was er will. Wild toben oder morgens schon fernsehen, Indianer spielen oder bis spät in die Nacht Comics lesen, im Meer baden statt sich zu waschen, mit zerrissenem Shirt im Dreck suhlen oder Eis essen ohne Maß. Nur an kalten, nassen Tagen ist es gut, dass es noch das sichere Festland gibt, auf das man sich flüchten kann. Das Bilderbuch erzählt in lustigen Reimen von kindlicher Freiheit, Fantasie, herrlichem Unsinn und Chaos im Kinderzimmer.

Es wird um eine Anmeldung vor Ort oder telefonisch unter 02051 26-2281 gebeten. Die Teilnahme ist kostenlos.