Nach Fabrikeinbruch: Polizeibekannter 42-Jähriger festgenommen

462
Einsatz für die Polizei im Stadtgebiet. Symbolfoto: Polizei
Einsatz für die Polizei im Stadtgebiet. Symbolfoto: Polizei

Velbert. Am frühen Sonntagmorgen hat die Polizei gegen 4.30 Uhr einen mutmaßlichen Einbrecher in Velbert-Mitte festgenommen.

Die Einsatzkräfte waren nach Polizeiangaben wegen eines Einbruchs in eine leerstehende Fabrik an die Friedrichstraße gerufen worden. „Im direkten Umfeld konnten sie auf einer Brücke des Panoramaradweges zwei Personen, die wegliefen, beobachten“, hieß es.

Vor Ort hatten die Täter eine Tasche mit möglichem Diebesgut zurück gelassen. Die beamten kontrollierten in Höhe des Von-Böttinger-Platzes eine der beiden Personen. „Bei dem bereits polizeibekannten und einschlägig in Erscheinung getretenen Mann handelte es sich um einen 42-Jährigen ohne festen Wohnsitz“, informiert die Polizeibehörde. Die Einsatzkräfte nahmen den Mann fest. Er kam ins Polizeigewahrsam. Ein Ermittlungsverfahren läuft.