Ratingen: Open-Air-Festival in der Innenstadt

1035
Das Ratingen-Festival findet vom 19. bis 21. August statt. Foto: Ratingen Marketing
Das Ratingen-Festival findet vom 19. bis 21. August statt. Foto: Ratingen Marketing

Ratingen. Mit dem RatingenFestival vom 19. bis 21. August veranstaltet Ratingen Marketing in diesem Jahr zum zwölften Mal das Open-Air-Event für die ganze Familie in der Ratinger Innenstadt. Der Eintritt ist an allen Tagen frei.

„Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren und auch die Vorfreude steigt“, freut man sich bei Ratingen Marketing.

In diesem Jahr wird an allen drei Tagen auf der Bühne und hoffentlich auch davor wieder richtig der Bär los sein. So können sich die Besucher auf viele hochklassige Bühnen Acts freuen! Darunter international bekannte Stars und Sternchen und wie immer auch lokale Größen aus Ratingen und der Umgebung.“, verrät RMG Veranstaltungsmanagerin Daniela Schoppen begeistert.

Eröffnung am Freitag

Am Freitag, 19. August, eröffnet „enkelson“ mit seiner Band das Bühnenprogramm auf dem Marktplatz. In der deutschen Popmusikszene ist enkelson schon längst kein Unbekannter mehr: In den ersten Jahren noch regional unterwegs zieht es ihn bereits seit 2019 durch die Republik. Auch stellte er sein musikalisches Talent auf zahlreichen Wettbewerben und Auftritten unter Beweis. Mit seinen selbstgeschriebenen, ausdrucksstarken Songs über Themen wie Verletzlichkeit und Sehnsucht zieht er seine Zuhörer in seinen Bann.

Der Höhepunkt des Freitagabends ist der Auftritt des Ratinger Tragödchen-Ensembles, das das Publikum am Freitagabend in die Welt der Rock- und Popsongs führt. Dabei covern sie genial von ZZ Top bis Sarah Connor. Sie bieten einen rockigen Auftritt mit vielerlei Songs, die die Historie der letzten Jahrzehnte so hergibt.

Bunter Festival-Samstag

Am Samstag ist für jeden Musikgeschmack etwas dabei. Den Start auf der Bühne machen Grand Jam and the Double T’s. GRAND JAM nimmt Sie mit auf eine musikalische Zeitreise von der Gegenwart bis zurück in die 70iger mit dem Besten, was Pop, Soul, Rock und Funk zu bieten haben.

Vocals und Backings setzen die Songs perfekt in Szene. Unterstützt werden sie durch eine groovige Bass– und Drum-Section, beeindruckende Keyboardklänge und virtuosen Gitarrensound. Präsentiert wird das Ganze mit einer unglaublichen Spielfreude und Bühnenpräsenz.

Weiter geht es mit Christian Meringolo mit seiner Band. Ursprünglich hatte er den Gedanken als italienischer Musiker in Nordrhein-Westfalen durch die Gegend zu ziehen. Mittlerweile ist seine Live-Musik auch in ganz Deutschland, Österreich und Italien gefragt. Seit 2019 begleitet der italienische Vollblutmusiker das Traumschiff (MS Amadea) auf verschiedenen Reiseabschnitten rund um den Globus. Ein Allrounder in der Musikszene, ein Individualist in Stilistik und im musikalischen Ausdruck, authentisch und bodenständig. So beschreiben ihn seine Fans.

Den Höhepunkt des Samstagabends bieten „LIVIN music family“ mit ihrem Auftritt auf der Bühne des Marktplatzes. Die Mitglieder von LIVIN music family spielten und sangen bereits an der Seite von Phil Collins, Elton John, Zuccero, SEAL, Lionel Richie, MELANIE C., DJ BOBO, Sarah Connor, Sasha oder Die Fantastischen Vier.

LIVIN music family war zuletzt on stage bei Top Veranstaltungen unter anderem bei dem Europa League Finale mit Eintracht Frankfurt in Sevilla, beim Hahnenkammrennen in Kitzbhel, Rosenball in Berlin, auf der Seacloud, FIFA Zrich, dem Laureus Event, Ball des Sports in Wiesbaden, sowie im Waldhaus Flims und an Silvester im Badrutts Palace in St. Moritz.

Das Highlight bei The Voice of Germany kam aus der Mitte von LIVIN music family und verursachte folgendes: Und alle Stühle drehten sich beim Auftritt von Jenna Hoff bei Voice of Germany. Zurück bleibt ein offener Mund bei Xavier, Fassungslosigkeit bei BossHoss und ein triumphierender Rea.

Highlight am Sonntag in der Innenstadt

Am Sonntag geht es dann mit Lokalmatadoren weiter. Jedoch gibt es einen besonderen Act: Claudia Heinken, die bereits ab Donnerstag, 18. August bei The Voice of Germany zu sehen ist, wird als Eröffnungs-Act am Sonntag auf der Bühne des Ratingen-Festivals stehen.

Am Mittag führt Alexander Seidl, der mit seiner Gitarre, seiner handgemachten deutschsprachigen Singer-Songwriter-Musik und seinen teils tiefgründigen, lustigen und vor allem fröhlichen Texten direkt den Weg in die Ohren des Publikums findet, das Bühnenprogramm musikalisch weiter.

Den Abschluss des späten Nachmittags gestaltet Silly Vanilly mit ihrer ganz eigenen Darbietung eines Auftritts. Das verrückteste AcousticCoverTrio mit Herz, Humor und feinsten Highlights der Musikgeschichte. Sie interpretieren Songs mit purer Lebensfreude, drei Prisen Talent, Einfallsreichtum, ein wenig Konfetti hier und da, ein paar Schweinchen, einem gepimpten Köfferchen & geballter Liebe zur Musik.

„Wir freuen uns, dass wir so tolle Künstler für das Ratingen-Festival 2022 gewinnen konnten. Die Chance all diese Künstler live zu erleben, sollte man nutzen, denn es wird garantiert zu einem unvergesslichen musikalischen Bühnenfeuerwerk!“, ist sich Leonhard Sibbing mit seinem Team von der RMG sicher.

Aktionen für Kinder

Und nicht nur die Musikbegeisterten kommen beim Ratingen-Festival auf ihre Kosten. Mit einem bunten Kinderprogramm auf der Lintorfer Straße wird auch für die kleinen Besucher des Open Air Events in der Innenstadt ordentlich etwas geboten. Das Team von Radio Neandertal bietet viele Aktionen von Dosenwerfen bis hin zu unzähligen Spielen, die zum Mitmachen einladen.

Auch die Gaumenfreuden kommen während des Festivals nicht zu kurz. Hierfür sorgen zahlreiche Stände und Foodtrucks mit internationalen Köstlichkeiten, bei denen auch Feinschmecker auf ihre Kosten kommen.

Zum ersten Mal beim Ratingen-Festival gibt es ein Familienprogramm der besonderen Art. Dieses erstreckt sich am Sonntag, 21. August, über die Innenstadt.

Dabei wird der Rathausvorplatz zum sportlichen Kindereventmittelpunkt mit Bungee-Run und einem Bobbycar-Parcour, der Kirchplatz verwandelt sich in ein Talent-Areal, wo beim Bogenschießen und Nagelbalken Geschick und Konzentration gefragt ist und der Arkadenhof wird Mittelpunkt von Superhelden und Prinzessinnen.

Bei einem „Meet and Greet“ stehen die Figuren der Kinderträume für ein Erinnerungsfoto parat. Die Charaktere Spiderman, Elsa die Eiskönigin und Chase von der Paw Patrol werden dargestellt und ganz besonders die kleinen Gäste der Ratinger Innenstadt verzaubern.

Zudem ist ein verkaufsoffener Sonntag in der Ratinger Innenstadt geplant.

Veranstaltungszeiten:

  • am Freitag, 19. August, von 17 bis 23 Uhr
  • am Samstag, 20. August, von 13 bis 23 Uhr
  • am Sonntag, 21. August, von 13 bis 18 Uhr

Parken:

Die Parkhäuser in der Innenstadt sind am Freitag und Samstag bis 2 Uhr und am Sonntag bis 21 Uhr geöffnet. Das Parken ist die erste Stunde frei.

Weitere Informationen unter www.rmg-ratingen.de.