Unbekannte wollten in Hilden Gartenlaube anzünden

79
Unbekannte haben versucht, eine Gartenlaube anzuzünden. Foto: Polizei/Symbolbild
Unbekannte haben versucht, eine Gartenlaube anzuzünden. Foto: Polizei/Symbolbild

Hilden. Unbekannte haben am Dienstagabend versucht, eine Gartenlaube an der Karnaper Straße anzuzünden. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 22.30 Uhr hatte laut Polizei ein Zeuge einen Brand an einer Gartenlaube auf einem Grundstück an der Karnaper Straße bemerkt und die Feuerwehr gerufen.

Unbekannte hatten zuvor Grillanzünder zwischen die Holzbalken der Hütte gesteckt und diese in Brand gesetzt. „Der Zeuge konnte das Feuer schließlich selbstständig noch vor Eintreffen der Feuerwehr löschen“, hieß es. An der Hütte entstand ein Sachschaden von mehreren Hundert Euro. Verletzte gab es laut Behörde nicht.

Die Polizei ermittelt nun wegen besonders schwerer Brandstiftung und sucht nach Zeugen. Die Behörde fragt: Wer hat im Bereich der Karnaper Straße zur Tatzeit ungewöhnliche Beobachtungen gemacht oder kann Hinweise zu möglicherweise tatverdächtigen Personen geben?

Die Wache in Hilden ist jederzeit unter der Nummer 02103 898-6410 erreichbar.