Essen: Mann schnappt sich Kind (4) und rennt weg

1718
Einsatz für die Polizei im Stadtgebiet. Foto: Volkmann
Einsatz für die Polizei im Stadtgebiet. Foto: Volkmann

Essen. In Essen-Kray hat laut Polizei ein 23-Jähriger am Montag einer Mutter das Kind entrissen und ist mit dem Vierjährigen davon gelaufen.

Zu dem Vorfall kam es gegen 8.50 Uhr, als die eine 31-Jährige mit ihrem vier Jahre alten Sohn unterwegs war. Von hinten näherte sich der ihr unbekannte 23-Jährige, griff sich das Kind, entriss es der Mutter und rannte davon.

Die 31-Jährige rief um Hilfe. Die Rufe hörte ein ebenfalls 23-Jähriger. Er handelte sofort: Der junge Mann hielt den Tatverdächtigen fest und brachte ihn zu Boden. Mit Hilfe zweier weiterer Zeugen, konnte er den Mann festhalten, bis die Polizei eintraf.

Der Junge blieb laut Behörde unverletzt. Der 23-jährige Tatverdächtige sei aufgrund seines psychischen Zustands in ein Krankenhaus gebracht worden.