Klimaschutz-Stelle informiert über Online-Seminare

35
Die Stadtverwaltung informiert. Foto: Mathias Kehren

Velbert. Die Verbraucherzentrale NRW bietet unter dem Titel „Energiesparen im Alltag“ neue, kostenlose Online-Seminare an, darauf weist die Koordinierungsstelle Klimaschutz der Stadt Velbert hin.

Los geht es am Mittwoch, 19. Oktober, ab 19 Uhr. Anschließend ist alle zwei Wochen ein weiterer Termin vorgesehen – also am 2., 16. und 30. November sowie am 14. Dezember, immer um 19 Uhr. Die Teilnahme an den Online-Seminaren ist kostenlos. Der Link sowie die Zugangsdaten zur Veranstaltung finden sich unter www.verbraucherzentrale.nrw/ratingen.

Im Online-Seminar geben die Energie-Fachleute der Verbraucherzentrale NRW viele wertvolle Tipps, denn ein sparsamer Umgang mit Energie wird immer wichtiger. Energiesparen heißt nämlich bares Geld zu sparen und die Umwelt zu schützen. Die gute Nachricht bereits vorweg: Um Energie zu sparen, muss man keinesfalls hohen Aufwand betreiben oder größere Investitionen tätigen.

Vielmehr sind es bereits kleine Verhaltensänderungen im Alltag, die sich postwendend im Portemonnaie bemerkbar machen. Mit dem Absenken der Raumtemperatur um nur ein Grad lassen sich bereits sechs Prozent Energie einsparen. Statt riesigen Fernsehern oder Desktoprechnern ist man mit Notebooks oder Tablets besser beraten, weil sie wesentlich weniger Strom verbrauchen. Und Wasch- und Spülmaschinen sollten nur gut gefüllt gestartet werden, zudem empfiehlt sich der Ecomodus.