Mehrere Bücher stehen auf einem Tisch. Foto: pixabay/symbolbild
Mehrere Bücher stehen auf einem Tisch. Foto: pixabay/symbolbild

Heiligenhaus. Das Stadtmarketing öffnet jeden Samstag im Dezember, das nächste Mal also am 2. des Monats, von 10 bis 13 Uhr seinen literarischen Treff in der Hauptstraße 145 – gegenüber von Gemüse ten Eicken.

In dem Laden gibt es viel Literatur für wenig Geld – gegen eine kleine Spende. Literatur aus allen Wissensgebieten, Bildbände und natürlich auch Unterhaltung vom Krimi bis zum Familienroman und vielen Kinderbüchern. „Alles in einem sehr guten Zustand, passend als Beigabe für den Weihnachtstisch“, lädt Andre Saar ein.

Außerdem stehen kleine Keramik-Kunstwerke zur Ansicht in den Fenstern des Ladens. Es sind Arbeiten der in Heiligenhaus bekannten, inzwischen verstorbenen Lehrerin und Künstlerin Marianne Watty. Diese sind gegen eine Spende zu erhalten.