Das Rathaus in Heiligenhaus. Foto: Mathias Kehren
Das Rathaus in Heiligenhaus. Foto: Mathias Kehren

Heiligenhaus. Wie in den Vorjahren bleibt das Rathaus auch in diesem Jahr
zwischen den Feiertagen vom 27. bis 29. Dezember geschlossen. Das teilt die Stadtverwaltung mit. 

Da das Bürgerbüro an den Tagen der Betriebsferien – und zusätzlich am Samstag, 23. Dezember, ebenfalls nicht besetzt ist, soll für die Beurkundung von Sterbefällen ein Notdienst eingerichtet werden. Weiterhin soll es Bereitschaftsdienste im Bereich des Ordnungsamtes, des Jugendamtes sowie des Sondervermögens Abwasser geben.

Die Feuerwehr und die Technischen Betriebe sind von den Betriebsferien ausgenommen.