Corinna Butzin (DRK Heiligenhaus), Jiajia Zhang (Geschäftsführer Gourmet Zhou) und Alexander Pangritz (DRK Heiligenhaus) bei der Übergabe der Spende. Foto: privat
Corinna Butzin (DRK Heiligenhaus), Jiajia Zhang (Geschäftsführer Gourmet Zhou) und Alexander Pangritz (DRK Heiligenhaus) bei der Übergabe der Spende. Foto: privat

Heiligenhaus. Das Restaurant Gourmet Zhou hat rund 300 Wintermützen, Handschuhe und Schals an das Deutsche Rote Kreuz Heiligenhaus gespendet.

Jiajia Zhang, Geschäftsführer des Gourmet Zhou, überreichte die Spende persönlich an Corinna Butzin und Alexander Pangritz vom Deutschen Roten Kreuz. Mit der Spendenaktion wollen die Betreiber des Heiligenhauser Restaurants einen positiven Beitrag zur Gemeinschaft zu leisten und Menschen in Not unterstützen, besonders während der kalten Wintermonate.

Während der Übergabe nutzte Jiajia Zhang die Gelegenheit, sich näher über die Arbeit des Deutschen Roten Kreuzes in Heiligenhaus zu informieren. Corinna Butzin und Alexander Pangritz führten den Geschäftsführer durch ihre Einrichtungen. „Ich fühle mich geehrt, einen Beitrag zur Unterstützung unserer Gemeinde leisten zu können, besonders in dieser Jahreszeit, in der viele Menschen auf Hilfe angewiesen sind. Das DRK Heiligenhaus leistet eine beeindruckende Arbeit, und es war mir wichtig, ihre Bemühungen persönlich zu würdigen und mehr über ihre Mission zu erfahren“, so Jiajia Zhang.

Das DRK zeigt sich dankbar für die Spende von Gourmet Zhou. Die Winterbekleidung werde dazu beitragen, die Bedürfnisse der Bedürftigen in der Region zu decken und gleichzeitig die Wärme der Solidarität in der Gemeinschaft zu verbreiten. Ein Teil der Spende verbleibt in Heiligenhaus und ein Teil wird zur Winterkammer zum Ortsverband der Stadt Essen gehen sowie in die Ukraine gebracht, so die Vertreter des DRK.