Eine Tafel hängt in einer Schule an der Wand. Foto: pixabay
Eine Tafel hängt in einer Schule an der Wand. Foto: pixabay

Heiligenhaus. Am Mittwoch, 15. November, ab 19 Uhr lädt das Immanuel-Kant-Gymnasium, Herzogstraße 75, alle interessierten Eltern der aktuellen Viertklässler zu einem Elterninformationsabend in die IKG-Aula ein.

Schulleitung, Unterstufenkoordination, Klassenlehrerteams, Fachlehrer, Eltern- und Schülervertretung freuen sich darauf, die pädagogische Arbeit des Immanuel-Kant-Gymnasiums in einer Präsentation vorzustellen. Bereits ab 18.30 Uhr haben Sie die Möglichkeit, im Rahmen eines „Marktplatzes“ mit uns ins Gespräch zu kommen.

Am Samstag, 18. November, von 10 Uhr bis 13 Uhr findet der Tag der offenen Tür am Immanuel-Kant-Gymnasium statt. In unterschiedlichen Aktionen zum Mitmachen und Anschauen bieten Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer einen Einblick in das Lernen und Leben am IKG. Eine Erkundung des Gymnasiums ist sowohl im Rahmen eines durch Eltern und Schüler geführten Rundgangs als auch auf eigene Faust möglich. Neben den Viertklässlern und ihren Familien sind auch ehemalige Absolventen des IKG eingeladen, da sich der Alumni-Verein in der Mensa präsentieren wird.

Am Freitag, 1. Dezember, zwischen 14 und 17 Uhr laden die Schulverantwortlichen alle Mädchen und Jungen der jetzigen vierten Grundschulklassen herzlich zum Schnupperunterricht am IKG ein. Zur Wahl stehen die Fächer Deutsch, Englisch und Mathematik sowie Forschen. Außerdem besteht die Möglichkeit, Blas- und Streichinstrumente kennenzulernen und auszuprobieren. Termine können ab sofort online über folgende Internetseite gebucht werden: eveeno.com.