Ein Notenblatt ist zu sehen. Foto: pixabay
Ein Notenblatt ist zu sehen. Foto: pixabay

Heiligenhaus. Einen Streifzug durch 200 Jahre Musik präsentieren  verschiedene Ensembles im Sommerkonzert der Musikschule am Samstag, 15. Juni, ab 17 Uhr in der Aula des Immanuel-Kant-Gymnasiums.

Aus dem Jahre 1824 stammt die Melodie des irischen Shantys „The drunken sailor“ gespielt vom Combino-Vororchester. Im selben Jahrhundert, genauer gesagt im Jahre 1888, entstand die erste Sinfonie von Gustav Mahler, aus der wir eine Bearbeitung des dritten Satzes mit den Blockflötenkids hören. Themen von Dvorak, Smetana und Tschaikowsky ergänzen dieses Jahrhundert.

Für die Stücke aus dem 20. Jahrhundert geht es über den Atlantik in die neue Welt. Aus Mexiko stammt der Mambo „Quien Sera“ oder (auf Englisch) bekannt unter dem Titel „Sway“. Diese Melodie taucht in vielen Filmen, zum ersten Mal in Escuela de Vagabundos (1954), auf und wird hier interpretiert vom Blasorchester.

Aus dem Jahr 1962 erklingt der aus Kuba stammende Cha-Cha „Oye Como Va“ vom Gitarrenensemble. “Kammermusikalisch“ geht es dann in das Jahr 1974. Ein Trio aus Klavier, Bass, und Schlagzeug spielen einen schnellen Ragtime vom amerikanischen Sänger und Pianisten Billie Joel.

Den Reigen der Werke aus dem 21. Jahrhundert eröffnet das Fantasyorchester mit einem Medley der Gruppe Greenday aus dem Jahr 2004, gefolgt von Ed Sheerans „Shivers“ und der von der Piccola Banda vorgetragenen Filmmusik aus „Spider Man – No way home“ aus dem Jahr 2021.

Starten wird das Konzert mit einer „Reise zum Meeresgrund“ von den kleinsten Schülern der Musikschule, enden wieder mit allen Orchestern und dem Song „We are the world“ von Michael Jackson und Lionel Richie, dessen 75. Geburtstag wir in diesem Jahre begehen.

Im Anschluss an das Konzert findet auf dem Schulhof des Immanuel-Kant-Gymnasiums ein gemütliches Beisammensein statt. Der Förderverein der Musikschule sorgt für das leibliche Wohl, die Musikschulband für den musikalischen Rahmen.

Eintrittskarten zum Preis von drei Euro für Kinder und Jugendliche und sieben Euro für Erwachsene können im Bürgerbüro und im Kulturamt der Stadt Heiligenhaus, im Sekretariat der Musikschule (02056-585854) sowie im Reisebüro Rathaus-Center (02056-5990883) und an der Abendkasse erworben werden.