Einsatz für die Polizei im Stadtgebiet. Foto: Volkmann
Einsatz für die Polizei im Stadtgebiet. Foto: Volkmann

Hilden. Am Montagabend, 8. April, hat ein bislang unbekannter Mann einen 26-Jährigen bedroht und die Herausgabe einer Geldkarte gefordert. Der Täter ist flüchtig.

Zu der Tat kam es laut Polizei am Abend gegen 20.20 Uhr, als der 26-jährige Solinger an der Bushaltestelle „Trotzhilden“ saß und auf den Bus wartete. Ein Unbekannter habe ihn angesprochen und mit vorgehaltenem Messer dazu aufgefordert, ihm seine Girocard auszuhändigen. Der Täter flüchtete zu Fuß in Richtung Hildener Innenstadt.

Zu dem Täter liegt die folgende Beschreibung vor:

  • blonde kurze Haare
  • schwarzes Nike Shirt
  • schwarze Jogginghose

Eine unmittelbar eingeleitete Nahbereichsfahndung verlief ohne Erfolg. Die Polizei fragt daher: Wer hat den Raub an der Haltestelle „Trotzhilden“ beobachtet und kann Angaben zur Identität des Täters machen?

Hinweise nimmt die Polizei Hilden, Telefon 02103 898 -6410, jederzeit entgegen.